Tumor-Therapie und COVID-19

Die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) und die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. (DGHO) stellen aktuelle Empfehlungen zum Selbstschutz von Patienten zur Verfügung.

Bei den meisten, akut an Krebs erkrankten Patienten steht der Nutzen einer sinnvollen und geplanten Krebstherapie über dem Risiko einer möglichen Infektion mit dem Coronavirus. Bei Patienten mit chronischer und gut beherrschter Krebskrankheit kann individuell über eine Therapieverschiebung entschieden werden. In diesen PDF-Dateien finden Sie Informationen der DEGRO und der DGHO für Krebspatienten vom 20.03.2020 und 18.3.2020.

Die Mitglieder des Tumorzentrum Rhein-Berg e.V. halten sich täglich auf dem Laufenden zu den Entwicklungen der Infektion und beraten Sie individuell zu Therapien.

« zurück zur Übersicht

© Tumorzentrum Rhein-Berg e.V. 2020 ·

E-Mail: info@tumorzentrum-rhein-berg.de·Tel: 0 22 02 / 18 82 789